Lange & Söhne 1 A Taschenuhr 18 K 750 gold

5.500,00  4.100,00 

Lange & Söhne 1 A Taschenuhr 18 K 750 gold

aus ca.1909 – 1911 ( ohne Box ! )


Kategorie:

Beschreibung

Sehr gut erhaltene Lange & Söhne Glashütte Taschenuhr

in  1 A Qualität : Das bedeutet unter anderem, dass sie gehäuseseitig aus 18 K 750er

Gelbgold gefertigt ist. Alle 3  Deckel dieser hochfeinen Savonette ( Sprungdeckel-

Taschenuhr ) sind aus 18-karätigem Gold. Zusätzlich auch der Kronenbügel und der

Kronentubus.

Die Deckel sind jeweils mehrfach mit Goldpunzen versehen.

Wunderschönes, sehr gut erhaltenes Präzisionswerk.

Diese besondere Taschenuhr-Ausführung in höchster Lange & Söhne – Qualität

beinhaltet des weiteren :

  • Gravierter Unruhkloben
  • Schwanenhals Feinregulierung
  • Geschraubte Goldchatons der Rubinlager
  • Rubin-Deckstein für Ankerrad-Lager
  • Breguet-Spirale mit doppelter Philippscher Endkurve
  • Aufzugsräder mit Glashütter Sonnenschliff
  • Unruhreif mit Regulierschrauben aus Goldlegierung
  • Werk in 5 Lagen Feinreguliert
  • 3 Deckel Gold
  • Zifferblatt aus Goldlegierung (?), ein Zertifikat ( ca.110,- Euro würde Gewissheit bringen )

Diese wunderbare und in diesem Zustand höchst seltene Taschenuhr wurde um 1909 -1911

hergestellt. Die Gehäusenummer ist mit der Werknummer identisch.

– Verkauf ausdrücklich OHNE die

original Lange&Söhne Box

( aus den 30/40er Jahren) –

 

  • 3 Deckel Gold
  • Durchmesser ca. 51,0 mm
  • Gesamtlänge incl. Bügel ca.71,0 mm
  • ca.92,9 g

Der Rückendeckel weist keine Gravur auf, was für Sammler mitunter sehr wichtig ist.

In Natura viel schöner als auf den Fotos !!

Uhr lässt sich normal aufziehen und stellen,
läuft tadellos

Der Gesamtzustand ist ausgezeichnet,
die 3 Deckel schließen einwandfrei

Versendet wird mit Express-Juwelier-Versand
( bis 10000,- Euro versichert )

– “ rare Sammleruhr
die jeden leidenschaftlichen Sammler
dahinschmelzen lässt “ –